Überspringen zu Hauptinhalt

Bei jedem Vinylrausch ist ein klassisches Album aus der Rock, Pop oder Jazz unsere zentrale Droge – das heißt, mindestens von diesem Album werden beide Seiten gespielt. Dazu gibt es eine kurze pophistorischen Einführung und den Rückblick oder Ausblick auf ein oder zwei andere Alben nach Kriterien wie Einfluss, Stilentwicklung, beteiligte Musiker, Kontraste etc. – von denen dann aber meist nur eine LP-Seite gespielt wird. Ein paar Regeln haben wir in der Rauschkontrolle zusammengefasst.

Ausserdem können beim Vinylrausch Gäste auftauchen, die etwas mit der Musik verbindet. Das können Musiker sein, die von einer Band oder Platte besonders beeinflusst sind. Oder ist ein Sammler, der uns die Feinheiten einer bestimmten Pressung erläutern kann. Oder ein Schriftsteller, den eine Platte inspiriert hat, oder…

Zu dem echten Erleben eines klassischen Albums gehört natürlich ein hochwertiger, perfekt eingestellter Plattenspieler mit passendem Tonabnehmer, der uns von Hifi im Hinterhof zur Verfügung gestellt wird! Seit dem wir im Sputnik-Kino zu Gast sind, hören wir auf dieser Anlage unsere Platten:

  Diese High-End Anlage wird uns von Hifi-im-Hinterhof zur Verfügung gestellt! Vielen Dank dafür!

Das wichtigste beim Vinylrausch: wir wollen gemeinsam gute Musik hören. Das einzige „Nebengeräusch“ soll das Knistern der Nadel beim Aufsetzen in die erste Rille sein. Hinterher wollen wir dann mit euch über die Musik oder das Album sprechen: über das was wir gehört oder vielleicht auch nicht gehört haben, über einzelne Passagen, Stücke, Bezüge, Verweise usw. – wir freuen uns über rege Beteiligung!

Hier geht es zur Anmeldung

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche