Überspringen zu Hauptinhalt

Der Vinylrausch ist gefährdet – aber wir haben einen Plan: Infos hier.

10cc – The Original Soundtrack (1975)

Seite A
Une Nuit A Paris – 08:40
I’m Not In Love – 06:08
Blackmail – 04-28

Seite B
The Second Sitting For The Last Supper – 04:25
Brand New Day – 04:04
Flying Junk – 04:10
Life Is A Minestrone – 04:42
The Film Of My Love – 05:07

Es ist schon irgendwie peinlich: eine einzige simple kleine Melodie, sechs Minuten lang wiederholt und mit einem mäßig aufregenden Anti-Liebeslied-Text versehen wird zu einem der größten Hits des Jahres – und landet dann tatsächlich auch noch bei dem einen oder anderen von uns auf dem ersten Platz in den Jahrescharts. ‘I’m Not In Love’ ist ein kitschiger Ohrwurm, dessen pathetischer Chor sich in elektronischem Hall aufzulösen scheint.

Und doch hat diese Band etwas: die beiden Songwriter Duos Goodley/Creme und Stewart/Gouldman sind in dieser Konstellation normalerweise für die packende Mischung aus klassischen und schrägen Pop-Rock-Songs verantwortlich. Auf ‘The Original Soundtrack’ wechseln sie nun aber ihre Kompositionspartner wild durcheinander – und schaffen damit ein wirklich ungewöhnliches Album voller kruder Geschichten, schwülstiger Streicher und Songs voller Witz und Klischees.

2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche