Überspringen zu Hauptinhalt

Der Vinylrausch ist gefährdet – aber wir haben einen Plan: Infos hier.

Vinylrausch forever – Der Plan

Wir werden für die Zukunft eine eigene Vinylrausch-Anlage betreiben und nehmen darum das großzügige Angebot von Carsten Schöneich an und übernehmen den analog aufgebauten Transistorvollverstärker Yamaha AS2000 zusammen mit einem Plattenspieler Pro-Ject ‘The Classic’ mit einem Preisnachlaß von 400,- €.

Dank der großzügigen Spenden von Aaron Juche und Lutz Peters, der Sammlung beim letzten Mal und eigener Einlagen sind damit für die Finanzierung noch rund 700,- € offen. Ich hoffe, das wir das noch irgendwie auftreiben können und werde die Fortschritte hier melden.

Stand 07.02.2020:   – 700,- Euro

Update: Beim Vinylrausch #35 sind noch einmal 315,- Euro für unsere neue Anlage zusammen gekommen! Herzlichen Dank an alle Spender.
Damit brauchen wir jetzt nur noch:

Stand 21.02.2020:  – 385,- Euro

Stand 24.02.2020:  – 365,- Euro (Vielen Dank an Erica Rosalik für die Überweisung!)

Stand 09.03.2020:  – 300,- Euro (Vielen Dank an Aaron Sahr für die Überweisung!)

Stand 20.03.2020:  – 250,- Euro (Vielen Dank an Christian Taaks für die Überweisung!)

Wer sich noch beteiligen möchte, kann das gerne entweder bei unseren Sammlungen beim Vinylrausch – oder direkt hier mit einer Überweisung mit dem Verwendungszweck ‘Vinylrausch-Anlage‘ auf das Konto: Don Medien GmbH, DE85160500003661025502

Wir werden das Geld ausschließlich dafür verwenden, den Vinylrausch am Leben zu erhalten!

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare
  1. Ich freue mich riesig, dass es nun weitergehen kann und die existentiellen Sorgen um die Zukunft des Vinylrausch kleiner geworden sind. Auch wenn ich nun für ein paar Jahre in Seoul lebe, beteilige ich mich gerne an der Finanzierung der neuen Anlage und freue mich darauf, wieder persönlich an den großartigen Vinylrauschabenden teilzunehmen, wenn ich in Deutschland bin und gerade einer stattfindet. (Da muss natürlich auch der Zufall mitspielen.)
    Wie schön, dass Ihr Euch nicht von Corona ins Bockshorn jagen lasst! Wenn heute Abend am 19.03. um 19:30 Uhr deutscher Zeit der Vinylrausch erstmals (und hoffentlich bald vorübergehend) online begangen wird, ist es hier in Seoul 03:30 Uhr in der Frühe. Ich werde mir den Wecker stellen und dabei sein.
    Stay safe and healthy,
    Christian

    1. Hallo Christian,
      großartig, dass Du in Seoul dabei sein möchtest! Ich werde die Seite auf jeden Fall bis morgen online verfügbar lassen, dann kannst du auch morgen Früh noch nachhören, falls der Wecker nicht klingelt. ;-) Wobei, das ist dann natürlich nicht ganz das gleiche, da würde dann das Gefühl fehlen, das die anderen Musikfreunde die selbe Musik zur selben Zeit hören.
      Ich hoffe, es geht euch gut in Seoul, bleibt gesund, Jörg

      1. Vielen Dank für den ersten digitalen Vinylrausch in Zeiten von Corona! Ein schöner Beweis dafür, dass alleine sein und einsam sein keineswegs dasselbe sind. Ich habe mir tatsächlich in Seoul um 03:30 den Wecker gestellt, leider aber nicht im Wachzustand durchgehalten. Umso dankbarer bin ich, dass ich heute bei wachen Sinnen noch einmal nachhören kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche