Überspringen zu Hauptinhalt

Review VR #35 – 1: Die Auferstehung im Psycho-Rausch

Beim Vinylrausch #35 haben wir uns mit einer neuen Anlage neu erfunden. Zum ersten Mal kam dieses musikalische Gespann zum Einsatz:

  • Yamaha AS 2000Als Verstärker ein Yamaha AS2000, ein Vollverstärker der Spitzenklasse, der besonders für seinen hochwertigen rausch- und brummfreien Phono-Vorverstärker gelobt wurde.
  • Als Plattenspieler haben wir jetzt einen neuen Klassiker: den Pro-Ject »The Classic«, einen soliden, in schlichtem Retro-Design gehaltenen Spieler mit einem ausgeklügelten Dämpfungssystem.
  • Dazu unsere bewährten Hans-Deutsch-Boxen mit einem schön aufgelösten Sound besonders bei differenzierten Musikpassagen.

Noch ist die Vinylrausch-Anlage nicht bezahlt, aber immerhin sind allein an diesem Abend mehr als dreihundert Euro zusammengekommen – allen Spendern, die sich an den Kosten beteiligt haben, herzlichen Dank!! Ich hoffe, das wir die noch offene Summe in den nächsten Monaten auch noch zusammenbekommen. Infos zu unsere Finanzierungskampagne findet ihr hier.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche