Skip to content

„In der Musik muss nichts…“ Monika Roscher auf Tour

In der Musik muss nichts, aber darf alles…

Monika Roscher mit ihrer Bigband auf Tour

Es ist einige Jahre her, dass wir diese wirklich ungewöhnliche Musikerin zusammen mit ihrer vor Spielfreude und Lebenslust strotzenden Bigband live auf einem (dem!) Festival kennenlernen durften. Mittags um zwölf brach ein solches Ideen-Gewitter über dem am Sonntag schon leicht ermatteten Festivalbesucher herein, dass es eine geradezu erweckende Freude war.

In meiner Euphorie habe ich sie dort gar als Wiedergeburt von Frank Zappa erkannt: wie er spielt sie elektrische Gitarre, wie er singt sie ihre Songs selbst und wie er dirigiert sie dabei auch noch das vielköpfige Orchester hinter ihr. Dieses wiederum muss all die vertrackten Takt- und Stimmungswechsel in ihrem Sinne ausführen und erhält dazu allerlei Hand- und Blickzeichen. Auch das wie bei ihm

Allen Freundinnen und Freunden herzerwärmend frischer und ultimativ spektakulärer Bigband-Musik sei das seltene Konzert von Monika Roscher mit ihrer Bigband im Kesselhaus in Berlin am 14.06. empfohlen – oder aber auch in Hannover, Idar-Oberstein, Ravensburg oder wo auch immer ihr diese musikalische Perle erwischen könnt.

Wir sind natürlich alle sehr dankbar, dass Frau Roscher keine Hits schreiben kann:

Wir hatten ihr wunderbares Album Of Monsters and Birds schon zweimal beim Vinylrausch zu Gast, einmal bei #24 und dann nochmal bei #47!

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

An den Anfang scrollen
Suche