Überspringen zu Hauptinhalt

Der Grund-Rausch – Auf den Spuren eines Meisters

Das gab es noch nie: wir machen bei diesem Rausch da weiter, wo wir aufgehört haben: die zweite Seite von Aquaserge können wir nicht ignorieren – und sie hat musikalisch einiges mit unserem Album des Monats zu tun:

Robert Wyatt hat mit Rock Bottom 1974 ein an absurder Schönheit kaum zu überbietendes Album geschaffen: kein Rock, kein Folk, kein Ambient, kein Jazz – aber großartige Musik. Wir werden einem echten Meisterwerk auf den Grund gehen.

Richard Dawson ist wie Wyatt Engländer und hat, wie Wyatt, sein Album 2020 (2019) fast alleine eingespielt. Ähnlich großartige, eigenwillige Musik, die darüberhinaus auch noch etwas zu erzählen hat: der Fluch des Neoliberalismus wird unser Untergang sein, im großen wie im Kleinen. Dawson widmet sich in ausgeklügelt komponierten Songperlen den Biografien der Ausgebeuteten und Abgehängten, also den »systemrelevanten« Realitäten.

Einleiten wird der Abend die beim letzten Mal verpasste zweite Seite von Aquaserge – Laisse ça être (2017). Von diesem fantastischen Album können wir uns keine Sekunde entgehen lassen.

Unter allen Anmeldungen für den Vinylrausch #38 UND den Newsletter verlosen wir ein Album 2020 von Richard Dawson und zweimal das VINYLRAUSCH MUSIKMAGAZIN. Dank an Elena von Domino Music!
(Leider konnte aus bekannten Gründen unsere große, im April geplante Verlosungsaktion mit Konzertfreikarten für Richard Dawson ja nicht stattfinden …)

Natürlich findet auch diese Veranstaltung im kleinen Kreis – wir haben max. 16 Plätze zu vergeben – und unter Einhaltung der Hygienvorschriften statt. Anmeldung hier.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche