Überspringen zu Hauptinhalt

Coogans Bluff – Gettin Dizzy (2014)

Coogans Bluff stammen ursprünglich aus Rostock und schon allein darum ist es kein Wunder, das sie vor ein paar Jahren dort ganz in der Nähe auf der Zappanale in Bad Doberan gespielt haben.

Mit ihrer herzerfrischenden Mischung aus Stoner-Rock, 60s-Beat, Funk und krautigem Jazzrock, für die hauptsächlich die beiden Blechbläser in dieser Band zuständig sind, haben sie die Zappa-Fans schon früh am Nachmittag zum Tanzen gebracht.

Eine perfekte, weil frische, groovige und noch dazu aktuelle Einstimmung auf unser zentrales Album The Grand Wazoo beim großen Rausch!

Wir haben die Seite A mit dem herrlichen Yardbirds-Cover Heart Full Of Soul beim großen Vinylrausch XI als Einleitung in den Abend hören können.

A
1. Why Did You Talk
2. Gettin‘ Dizzy
3. Heart Full Of Soul
4. Her Tears
5. Ellen James Society

B
6. Too Late
7. Things I Could Do
8. Monkey & Mess
9. Chicago

Und hier gibt es ein wirklich schönes Video, ein filmisches Kleinod und Sergio Leone – Cover aus den Dünen der Ostsee:

Vinylrausch XI
1. Der grosse Rausch – Shelter from the sun!
2. Coogans Bluff – Gettin Dizzy (2014)
3. Frank Zappa and The Mothers – The Grand Wazoo (1972)
4. Die große Berauschung – So war der Vinylrausch XI
5. The Allman Brothers Band – At Fillmore East (1971)

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen
Suche