skip to Main Content

Zum 25. Todestag von Frank Zappa – Dokumentarfilm KOSMISCHE BROCKEN im Dezember im Kino – Eine Stadt, ein Kino, eine Vorstellung!

The Velvet Underground – TVU (1967)

Unser Album des Monats im März 2017 Es gibt wohl nur wenige Alben, die die Entwicklung der Rockmusik so stark beeinflusst haben, obwohl sie bei ihrer ersten Veröffentlichung weitgehend ignoriert wurden, wie das Debütalbum von Velvet Underground. Entstanden in der kongenialen Zusammenarbeit von Lou Reed und John Cale, gefördert und gestaltet von dem großen Pop-Art Künstler Andy Warhol ist The Velvet Underground & Nico im Laufe der 70ziger Jahre inspirationsquelle für die Entwicklung von Punk, New Wave, Glam-Rock und Gothic gewesen. The Velvet Underground & Nico wurde vor genau 50 Jahren im März 1967 veröffentlicht. Seite 1
  1. Sunday Morning (Reed, Cale) (2:56)
  2. I’m Waiting for the Man (4:39)
  3. Femme Fatale (2:38)
  4. Venus in Furs (5:12)
  5. Run Run Run (4:22)
  6. All Tomorrow’s Parties (6:00)
Seite 2
  1. Heroin (7:12)
  2. There She Goes Again (2:41)
  3. I’ll Be Your Mirror (2:14)
  4. The Black Angel’s Death Song (Reed, Cale) (3:11)
  5. European Son (Reed, Cale, Morrison, Tucker) (7:46)
Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken
Vinylrausch VIII
Back To Top
Close search
Suche