Überspringen zu Hauptinhalt

Ganz großes Kopfkino – Vinylrausch #52

Stop! Look! and sing songs of revolutions!

Wir beginnen das Jahr 2023 beim Vinylrausch #52 mit zwei musikalischen Meisterwerken, die ihresgleichen suchen:

Cover Mingus Black Saint KanteEines der ungewöhnlichsten und überraschendsten Jazzalben überhaupt ist ‘The Black Saint and the Sinner Lady‘ von Charles Mingus. Eine elfköpfige Big Band spielt große, aufbrausende Musik, die wie Filmmusik klingt, aber so kraftvoll und einnehmend ist, dass daneben keine fremden Bilder bestehen könnten. Der Film zu diesem herrlichen Spaß voller überraschender Wendungen entsteht im eigenen Kopf. Für Lester Bangs war ‘The Black Saint …‘ eines der wenigen Alben, die unser Leben nachhaltig verändern können.

Das Album wird in diesem Jahr 60 – einen besseren Auftakt kann es für den Vinylrausch kaum geben.

Die verblüffenden Flamenco-Tupfer auf ‘The Black Saint …‘ durfte Jay Berliner an der Gitarre setzen – dieser versierte Studiomusiker taucht fünf Jahre später auf einem weiteren Meisterwerk auf: Van Morissons ‘Astral Weeks‘ ist vor 55 Jahren erschienen und in seiner Mischung aus europäisch geprägten Folk-Songs und amerikanischer Jazz-Tradition eine Ausnahmeerscheinung, die man nicht oft genug auflegen kann. ‘Astral Weeks‘ verbindet den berührenden Gesang eines aus seiner Heimat und seiner Jugend vertriebenen Sängers mit den gefühlvollen Improvisationen einer inspirierten Gruppe von Studiomusikern.

Mit dem Erscheinen von ‘Ants from Up There‘ Anfang 2022 hat Jason Walker seine Zusammenarbeit mit Black Country, New Road aus mentalen gesundheitlichen Gründen beendet. Ein herber Verlust für die Band, ist es doch gerade der sensible Sänger, der mit seinen hochemotionalen Texten die Musik voller Finten und Fährten zusammenhält. Wir hören beim Vinylrausch #52 die vierte Seite dieses Albums, das uns sicher noch beschäftigen wird.

Ihr könnt Euch jetzt hier anmelden für den Vinylrausch #52 am Donnerstag, den 19.01.23 um 19:30 Uhr im Sputnik-Kino am Südstern!

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

An den Anfang scrollen
Suche