Überspringen zu Hauptinhalt

The Marcus King Band – TMKB (2016)

Marcus King ist gerade 20 Jahre alt geworden – und trotzdem ist das hier nicht sein Debüt sondern bereits die zweite LP. Das Blues-Wunderkind hat seine Musik auch gleich noch weiterentwickelt, zu einem Southern-Soul-Rock, der genauso unbefangen mit Country-, wie mit Jazz-Elementen oder Funk-Grooves angereichtert ist. Das alles klingt so unglaublich kompakt, als würde hier eine Band schon jahrelang zusammenspielen. Die soliden Songs atmen den Geist der Muscle-Shoal Studios und lassen immer wieder an die Allman Brothers Band denken. Geschrieben wurde das Material zusammen mit der Band während einer Tour. Die Marcus King Band könnt ihr am 30.04. in Berlin im Bi-Nuu live sehen – und die Platte bald auch beim Vinylrausch hören!
1 Ain’t Nothin‘ Wrong With That 2 Devil’s Land 3 Rita Is Gone 4 Self-Hatred 5 Jealous Man 6 The Man You Didn’t Know 1 Plant Your Corn Early 2 Radio Soldier 3 Guitar in My Hands 4 Thespian Espionage Virginia feat. Warren Haynes 5 Sorry ‚bout Your Lover
An den Anfang scrollen
Suche