Überspringen zu Hauptinhalt

Der Vinylrausch ist gefährdet – aber wir haben einen Plan: Infos hier.

Im Jahr der Plage

Manu Dibango ist am Corona-Virus gestorben.

Der 86-jährig Saxofonist und Komponist dürfte einer der ersten Musiker sein, der am Corona-Virus verstorben ist.

Vor vielen Jahren durfte ich ihn noch einmal im Babylon-Berlin live erleben. Obwohl er damals schon weit in den Siebzigern war, hat er noch immer eine ungeheure Energie auf die Bühne gebracht. Ein Verlust.

Noch ist die Zukunft reine Spekulation, aber ich befürchte, wenn sie für uns am 16.04.20, dem Tag des nächsten Vinylrausches, eingetreten sein wird, wird sie sich noch nicht substanziell von unserer Gegenwart unterscheiden.

Das Virus wird uns noch viele Monate beschäftigen, hoffentlich nicht mehr so fatal wie zur Zeit, aber wir werden damit leben müssen, mindestens bis eine wirksame Therapie und/oder ein praktikabler Impfstoff gefunden sind.

In dem Fall wird es hier am 16.04.20 ab 19:30 Uhr den zweiten und dann aber hoffentlich allerletzten digitalen Vinylrausch geben.

Bis dahin, bleibt gesund!

Damit keiner den Kopf hängen läßt, eine kleine Aufmunterung:

Dog Breath, In The Year Of The Plague

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche