skip to Main Content

Talking Heads – 77 (1977)

Ein Vinylrausch, der kurz vor Ende des Jahres noch 40 Jahre zurückschauen und dabei auf das Jahr 1977 treffen möchte, kommt ohne diese Platte natürlich nicht aus. Und dabei ist es nicht einmal der programatische Titel, der den Ausschlag gegeben hat, es ist die Musik, der klare Beat, die scharf klingenden Steeldrums, die knarzenden Gitarren und diese merkwürdig enervierende Stimme, die sich in den Gehörgängen festgesetzt hat. Neben dem harten, lauten, punkigen Richard Hell sind diese Klänge von 1977 licht und leicht und scheinen sich selbst nicht ganz ernst zu nehmen.

Dazu passen David Byrnes Texte, deren Sarkasmus und Freude am Nonsense dem agressiven verneinen der Blank Generation von Richard Hell nun das zynische Selbstbewußtsein der New Wave gegenüberstellt.

Side one
1. „Uh-Oh, Love Comes to Town“ 2:48
2. „New Feeling“ 3:09
3. „Tentative Decisions“ 3:04
4. „Happy Day“ 3:55
5. „Who Is It?“ 1:41
6. „No Compassion“ 4:47

Side two
7. „The Book I Read“ 4:06
8. „Don’t Worry About the Government“ 3:00
9. „First Week/Last Week… Carefree“ 3:19
10. „Psycho Killer“ Byrne, Chris Frantz, Tina Weymouth 4:19
11. „Pulled Up“ 4:29

Vinylrausch XV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
Close search
Suche