Überspringen zu Hauptinhalt

BLOWN AWAY - Der Dokumentarfilm über zwei Segler, die 4 Jahre um die Welt segeln und dabei Expedition Music aufnehmen ist jetzt im Kino!

Chicago Transit Authority – CTA (1969)

Side A
Introduction 6:35
Does Anybody Really Know What Time It Is 4:33
Beginnings 7:58

Side B
Questions 67 And 68 5:04
Listen 3:22
Poem 58 8:37

Side C
Free Form Guitar 6:53
South California Purples 6:10
I’m A Man 7:40

Side D
Prologue, August 29, 1968 0:57
Someday (August 29, 1968) 4:13
Liberation 15:41

Chicago, die sich auf ihrem ersten Album noch Chicago Transit Authority genannt haben, gehören zu den ersten Bands, bei denen ab 1968 ganze Horn-Sektionen mit Saxophon, Trompete oder Posaune in die Musik integriert werden. Neben Blood, Sweat & Tears oder Chase sind Chicago damit eine der ersten Vertreter des Jazz-Rock – der damals kurze Zeit lang auch Brass-Rock genannt wurde.

Ihr Debütalbum ist eine ungewöhnliche Mischung aus Pop-Song-Versuchen, solistischen Gitarren-Feedbackorgien, komplexen Jazz-Rock Arrangements und dokumentarischen Soundcollagen. Wir werden uns auf die von Bläsern dominierte zweite Seite des Doppel-Albums konzentrieren.

Vinylrausch #28

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche