Überspringen zu Hauptinhalt

Frank Zappa – Hot Rats

Hot Rats Album CoverHot Rats“ ist das erste Jazz-Rock-Fusion Album von Frank Zappa. Es wurde 1969 im Studio eingespielt und mit unzähligen Overdubs unter Verwendung einer damals neuen 16-Spur Bandmaschine gemischt. „Hot Rats“ ist geprägt von dem Multiinstrumentalisten Ian Underwood, den beiden Violinisten Sugercane Harris und Jen-Luc Ponty sowie der Stimme von Captain Beefheart auf dem einzigen nicht ausschließlich instrumentalen Stück auf der Platte „Willie the Pimp“. Ein Meilenstein in der Entwicklung der Rockmusik.
  1. Peaches En Regalia 3:37
  2. Willie The Pimp 9:16
  3. Son Of Mr. Green Genes 9:00
  4. Little Umbrellas 3:03
  5. The Gumbo Variations 16:57
  6. It Must Be A Camel 5:16
  • Frank Zappa – Gitarre
  • Ian Underwood – Orgel, Klarinette, Flöte, Klavier, Saxophon
  • Max Bennett – Bass außer in Peaches en Regalia
  • Shuggie Otis – Bass in Peaches en Regalia
  • Captain Beefheart – Gesang in Willie the Pimp
  • John Guerin – Schlagzeug in Willie the Pimp, Little Umbrellas und It Must Be a Camel
  • Paul Humphrey – Schlagzeug in Son of Mr. Green Genes und The Gumbo Variations
  • Ron Selico – Schlagzeug in Peaches en Regalia
  • Don „Sugarcane“ Harris – Violine in Willie the Pimp und The Gumbo Variations
  • Jean-Luc Ponty – Violine in It Must Be a Camel[1]
  • Lowell George – Rhythmusgitarre (ohne Nennung auf der Besetzungsliste)[2]
An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche