Überspringen zu Hauptinhalt
Black Sabbath Paranoid 1970 Albumcover

Black Sabbath – Paranoid (1970)

Die Geburt des Heavy Metal aus dem 1970 im Grunde ja immer noch jungfräulichen Power-Rock: Black Sabbath sind die Ur-Väter des Hardrock und ‘Paranoid’ ist dessen Geburtsstunde.
Black Sabbath – Paranoid Label

Ein schwarzer Rückblick– Vinylrausch #44

Beim schwarzen Vinylrausch #44 haben wir den 'War Pigs' ins Auge geschaut und uns kurz nach Beginn des Ukraine-Kriegs an der Teufelsaustreibung versucht.
1968
Iron Butterfly – In-A-Gadda-Da-Vida

In-A-Gadda-Da-Vida hat beim VR #44 die psychedelische Grundlagen für die Geburt des Heavy Metal gelegt.

1970
Black Sabbath – Paranoid

Paranoid‘ hat Heavy Metal begründet und Position gegen den Krieg bezogen, beim schwarzen VR #44

2020
Jonathan Huelten – Chants From Another Place

Chants From Another Place hat den Geist des Heavy Metal in intensiven, aktuellen Gitarrensongs bewahrt. Beim VR #44

VR#45 Review

Review Vinylrausch #45 – spiritueller Space-Rock/Jazz

Ein kleines, aber sehr begeistertes Publikum hat bei diesem, spirituelle Heilung versprechenden Vinylrausch #45 die musikalische Medizin vollständig eingenommen und ohne Nebenwirkungen gut vertragen!
1997
Spiritualized – Ladies And Gentlemen We Are Floating In Space

‘Ladies And Gentlemen …’ hat uns beim VR#45 in höhere Sphären gehoben.

2018
Muriel Grossmann – Golden Rule (2017)

‘Golden Rule’ war ein energetischer Ausbruch stilsicherer Improvisationen beim VR#45

An den Anfang scrollen
Suche