skip to Main Content

Van Morrisson – Astral Weeks (1968)

Eine faszinierenden Mischung aus Folk, Jazz, Rock und Soul, ein ständig weiterfliessenden Stream of Counciousness, der immer wieder unter die Top-Ten der besten Rockalben aller Zeiten gewählt wird.

Eat Ghosts – An Ti E Go (2017)

Kann man zu Prog-Rock tanzen? Darf man zu Prog tanzen? Eat Ghosts lassen uns keine Wahl und spielen eine frische 2017er Variante an tanzbarem Prog-Rock, den wir uns als Ausblick auf das 50te Burg Herzberg Festival gönnen werden. Da werden sie...

Little Feat – Dixie Chicken (1973)

Nach zwei eher gradlinig rockigen Alben und dem Abwandern von Bassist Roy Estrada zu Captain Beefheart hat Lowell George mit diesem Album den Sound von Little Feat gefunden: erdige Südstaatenmusik,...

John Cale – Paris 1919 (1973)

Mit Paris 1919 hat John Cale 1973 wohl seine wichtigste Soloplatten eingespielt. Sie ist geprägt von straighten Rock-Rhythmen, leichten Pop-Phrasen und komplexen symphonischen Arrangements...

Steely Dan – Countdown to Ecstasy (1973)

Auch Steely Dan lassen ihr zweites Album aufregend lässig klingen, Countdown To Ecstasy ist ein weiteres überraschendes Klangbeispiel für einen gelungenen Genremix zu Anfang der 70er. Eine aufregende Mischung aus...

Yes – The Yes Album (1971)

Wieder eines dieser Alben, das man nie komplett gehört haben muss, dessen Stücke man aber trotzdem alle kennen kann: weil sie auf Partys rauf und runter gespielt wurden, weil sie unerkannt und unbenannt auf vielen Mix-Cassetten und Radiomitschnitten aufgetaucht sind
Back To Top
Close search
Suche