Überspringen zu Hauptinhalt

Joy Division – Unknown Pleasures (1979)

Outside (Side A)
Disorder
Day Of The Lords
Candidate
Insight
New Dawn Fades

Inside (Side B)
She’s Lost Control
Shadowplay
Wilderness
Interzone
I Remember Nothing

Zehn Jahre nach den Stooges dürfen diese Punks auf ihrem Debütalbum keine Punks mehr sein: unter dem Einfluss von Produzent Martin Hannett entsteht der typische, höhlenartige Joy Division Sound im Studio. Ein kalter Raum, monotone Beats, scharfkantige Trommelschläge und merkwürdige Soundschnipsel klingen zusammen mit den wenig hoffnungsvollen Lyrics von Ian Curtis wie der Abgesang auf eine Zeit, die doch gerade erst begonnen hat.

We were strangers, way too long…

Durchschnittsalter bei der Plattenaufnahme: 22 Jahre

Vinylrausch #27

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche