Überspringen zu Hauptinhalt

Ghost Funk Orchestra – A Song for Paul (2019)

Cover Ghost Funk Orchestra - Song For PaulCover Ghost Funk Orchestra - Song For Paul

Seite A
Intro 1:46
Walk Like A Motherfucker 3:05
Kaddish 2:08
Modern Scene 2:52
Slow Down 3:15
Interlude 0:26
A Song For Paul 3:44

Seite B
Spirits In The Distance 0:40
Seven Eight 3:12
Broken Boogaloo 3:23
Skin I’m In 2:55
Isaac Hayes 2:44
Interlude II 0:40
A Conversation 3:22
Outro 1:15

Was dieses Album musikalisch mit Isaac Hayes zu tun hat, werden wir zusammen vor Ort beim Vinylrausch #32 herausfinden – qualifiziert hat sich das Ghost Funk Orchestra allein schon mit dem Titel eines Songs auf der zweiten Album-Seite, der tatsächlich ‘Isaac Hayes’ heißt.

Zum Album des Monats ist A Song for Paul geworden, weil sich das genaue Hinhören bei dieser gerade erst im September erschienenen Platte tatsächlich lohnt. Der Sound ist ein dichtes Gemisch aus allen möglichen Stilen, von Jazz über Funk bis hin zu einem sphärisch abgedrehten, an die psychedelischen Sixties erinnernden Gesang. Große Hörnern, sanfte Streicher und gestörte elektrische Frequenzen beleben die abwechslungsreiche und immer vom Groove getriebene Musik der New-Yorker Band um den Multi-Intrumentalisten Seth Appelbaum.

Eine echte Entdeckung – mit der der endlose Puls von Isaac Hayes in der Gegenwart angekommen sein könnte.

Vinylrausch #32

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche