Überspringen zu Hauptinhalt

Brian Eno – Here Comes The Warm Jets (1974)

Seite Eins
Needles in the Camel’s Eye (Eno, Phil Manzanera) – 3:11
The Paw Paw Negro Blowtorch – 3:04
Baby’s on Fire – 5:19
Cindy Tells Me (Eno, Manzanera) – 3:25
Driving Me Backwards – 5:12

Seite Zwei
On Some Faraway Beach – 4:36
Blank Frank (Eno, Robert Fripp) – 3:37
Dead Finks Don’t Talk (arr. Paul Thompson, Busta Jones, Nick Judd, Eno) – 4:19
Some of Them Are Old – 5:11
Here Come the Warm Jets – 4:04

Ein erstaunliches Solo-Debut von Brian Eno nach der Trennung des Soundfriklers Eno von Roxy Music – oder sollte man eher sagen, nach der Trennung von Brian Ferry? Alle anderen Musiker seiner alten Band machen auf diesen Album mit, es sind also Roxy Music ohne Ferry…

Ein Album voller ungewöhnlicher musikalischer Ideen.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche