Überspringen zu Hauptinhalt

Betty Davis – The Columbia Years (1968-69)

Seite A
Hangin‘ Out  4:56
Politician Man  5:46
Down Home Girl  5:26

Seite B
Born On The Bayou  3:22
I’m Ready, Willing, & Able (Take 1)  1:05
I’m Ready, Willing, & Able (Take 9)  3:23
It’s My Life (Alternate Take)  2:22
Live, Love, Learn  2:37
My Soul Is Tired  2:07

Mit dieser Platte fing alles an: Miles Davis hatte Betty Marble geheiratet und war nun mitsamt seiner Jazz-Band mit ihr im Studio, um einige Demos aufzunehmen und ihr einen Plattenvertrag zu besorgen. Betty hatte selbstgeschriebene Songs dabei und zwei Stücke von Cream und Creedence Clearwater Revival, Miles mischt sich ständig über das Mikro aus dem Aufnahmeraum ein – und Betty macht, was sie will…

Spätestens seit der Arte-Doku Betty Davis – The Queen of Funk wissen wir, was für eine einflußreiche und gleichzeitig faszinierende Frau Betty Davis ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche